www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK Online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
  28. Juni 2001

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail


306

308

307 / Juli 2001
Böses Spiel mit falschen Karten
Archiv

Heft 307
Heft 307

Comic (S.2-16,37-52):
Brabax unterbricht seine Reise in Washington, um mit Pat O'Meany im Nationalen Geografischen Amt dem Geheimnis der zufällig gefundenen Landkarte nachzugehen. Dabei entgeht dieser nur knapp einem weiteren Anschlag – diesmal durch die Sekretärin Linda Tripp.
In New York entwickelt Califax derweil Jungunternehmer-Qualitäten und feuert kurzerhand den unzuverlässigen Abrax, der wiederum gemeinsam mit Schmuggler-Boss Bugsy das Werk des Erfinders Zepplinsky besichtigen will. Doch Bugsys Exkumpan Joey zerlegt die Werkshalle samt halbfertigem Luftschiff durch eine bis zum nächsten Heft andauernde Cliffhanger-Explosion...

Geschichtsbeitrag: Schaltzentrale der Macht – Wie die Amerikaner zu ihrer Hauptstadt kamen (S.30-33)
Leserpost: (S.22-24)
Werbung: Caravan-Salon Düsseldorf (S.17); MOSAIK-Shop (S.18-21); Jürgen-Kieser-Buch (S.25); Dr. Quendt Russisch Brot (S.25)
Sonstiges: Preisrätsel-Gewinner (S.24); Die Abrafaxe - Unter schwarzer Flagge (S.25,34/35); MOSAIK-Chat / Termine / Impressum (S.25); Poster: Califax (S.26/27); Komm, wir malen Abrafaxe Teil 6 (S.28/29); Neuerscheinungen: Kochen mit Califax / MOSAIK-Sammelbände (S.36); Abokarte / MOSAIK-Shop-Bestellschein (Anhang)

Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Sammelband 77 „Amerikanische Träume”
  • großartige Doppelseiten: Seiten 6/7 im Kartenraum mit Lesemäusen, Hommage u.a. an Spitzweg; Seiten 48/49 in Zepplinskys Werkshalle
  • über die etwas unlogischen Schreibweisen wie „Golf von Mexico” oder Californien” kann man getrost hinwegsehen
  • Datura stramonium, Stechapfel: giftiges Nachtschattengewächs mit weißen Trichterblüten und stachligen Früchten; die Blätter enthalten Alkaloide
  • Mrs. Tripp und eine bekannte Bundeskanzlerin haben gewiss den gleichen „Frisur”-Berater
  • auch an Altmeister Chaplin wird mit einem Plakat erinnert