www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
  9. Dezember 2010

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail


11/1980

1/1981

12/1980 (60)
Über die Pyrenäen
Archiv


Heft 12/1980
Heft 12/1980
Während die Dragoner des Präfekten das verlassene Städtchen plündern, erfährt Emile Espionet, der Beauftragte des Präfekten, vom Gastspiel der Komödianten im Nachbarort. Es gelingt ihm, die Theaterleute mit einem Schlaftrunk zu überlisten und dem Steuerpächter Filoutere auszuliefern. Die Vorstellung der Komödianten wird durch Dragoner übernommen, die aber bei den Zuschauern durchfallen. Die Abrafaxe haben durch Bruder Pierre von der Notlage Pierrots und seiner Kollegen erfahren und merken ebenfalls sofort, dass die unfähigen Schmierenkomödianten nicht die echten sind. Schnell erkennen sie, dass die richtigen Schauspieler in Filouteres Kerker gefangen sind. Obwohl der Geheimgang inzwischen zugemauert wurde, hält die Mauer die Abrafaxe nicht lange auf. Nach der geglückten Befreiung verlassen die Komödianten Frankreich und gehen zusammen mit den Abrafaxen über die Pyrenäen nach Spanien.

Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Sammelband 15 „Aufstand in den Pyrenäen” und unter dem Titel „Flucht über die Pyrenäen” im Sammelband „Die Abrafaxe in Frankreich” (1982)
  • mit diesem Heft endet die dreijährige Serie Österreich-Ungarn/Frankreich (Anno 1704/05)
  • von den fünf Komödianten von Pierrots Truppe sind nach der Befreiung nur vier übrig geblieben
  • Pierrot will den enttäuschten Besuchern der Aufführung aus Imagegründen sogar das Eintrittsgeld zurück geben