www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
( 25. Dezember 2014 )

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail

vorige Seite nächste Seite
( 468 470 )

469 / Januar 2015
Windige Pläne
Archiv
Heft 469
Heft 469
Comic (S.2-18,35-52):
Vom Legionär Olisamwa erfahren die Abrafaxe, dass die beiden Sklavenhändler Menpauros und Mitismanni mit Selene auf dem Weg nach Leptis Manga sind, und folgen ihr über Theveste, während Spontifex und die anderen auf der Straße nach Thapsus suchen sollen. Allerdings wissen die Abrafaxe nicht, dass die Sklavenhändler auf schnellen Dromedaren reiten. Erst durch einen helfenden Hinweis der Ratte schlussfolgern sie es. In einem Dorf heilt Califax eine verletzte Kuh, dort bringt der aufkommende starke Wind Brabax auf eine Idee – sie bauen einen Windwagen und kommen nun sehr viel schneller voran.
Inzwischen hat Occius dafür gesorgt, dass Titus, Ule und Vada der Bewachung durch die Legionäre, die sie im Auftrag des Konsuls nach Rom geleiten sollen, entkommen, und lässt sich dann selbst mit dem Schiff der Legionäre nach Rom bringen.
In der Stadt Theveste erfahren Menpauros und Mitismanni von dem zwielichtigen Ennessah, dass der König der Garamanten eine Tochter eines römischen Edelmannes als Sklavin sucht und dafür zehntausend Talente bietet; daraufhin ändert sich die Reiseroute der Sklavenhändler spontan.

Geschichtsbeiträge: Götter, Herrscher & Helden - Die Olympier Teil 3 (S.20/21); Achtung, Antike! Wie aus Menschen Sklaven werden (S.22/23); Ferne Orte, vergangene Zeiten (13) (S.24/25);
Werbung: Nickelodeon (S.19); Feriendorf Lechbruck (S.30); MOSAIK-Shop (S.31-33); MOSAIK-Aboschein / MOSAIK-Shop-Bestellschein (S.34);
Sonstiges: Latein rockt! (S.26/27); Die Abrafaxe im Extavium (S.28/29); Leserumfrage 2014: MOSAIK-Leser sind die Besten! (S.30); Impressum (S.33)

Bemerkenswertes:
Leserclubkarte 2015
Leserclubkarte 2015
  • für die Abonnenten liegt die Leserclubkarte 2015 bei, die acht Gutscheine, mit denen es vergünstigte Angebote im MOSAIK-Shop gibt, sowie zwei Sondergutscheine mit exklusiven Aktionen für Langzeitabonnenten beinhaltet
  • der Legionär Olisamva ist an den Internetunternehmer Oliver Samwa angelehnt, der Informant Ennessah ist wohl der Urvater eines US-amerikanischen Geheimdienstes
  • obwohl der von Brabax Äolomobil getaufte Windwagen einen konstruktiv sehr instabilen Eindruck macht, hat er zumindest ein mit „ABC” beschriftetes Nummernschild
  • Titus geht ein Licht auf: „Ich hätte nie gedacht, dass Wissen aus Papyrosrollen im echten Leben zu gebrauchen ist.” und widerlegt damit Seneca: „Non vitae, sed scholae discimus” (Nicht für das Leben, sondern für die Schule lernen wir)