www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
( 1. November 2012 )

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail

vorige Seite nächste Seite
( 442 444 )

443 / November 2012
Die versunkene Dschunke
Archiv
Heft 443
Heft 443
Comic (S.2-18,35-52):
Mr Hyde, der mit seinem Boot orientierungslos auf dem Meer treibt, begegnet der „Le Géographe”, auf der sich der enttarnte Spion Mr Frog befindet. Gemeinsam fliehen sie mit Hydes Boot und nehmen die Verfolgung der „Investigator” auf – jedenfalls Frog, denn Hyde glaubt sich auf dem Weg nach England.
Die „Investigator” dümpelt inzwischen in einer Flaute herum. Die Unstimmigkeiten innerhalb der Mannschaft sollen (nach einer Idee von Brabax) mit einem Angelwettbewerb bereinigt werden, den Abrax beinahe mit einem großen Thunfisch gewinnt, doch dieser wird von einem Orca weggeschnappt, der Abrax unter Wasser zieht. Auf dem Grund entdeckt er das Wrack einer chinesischen Dschunke. Nachdem Abrax in letzter Sekunde gerettet wurde, glaubt ihm seinen Fund niemand außer Brabax.

Geschichtsbeitrag: Die größten Abenteurer dieser Welt: Zheng He (S.26-28)
Werbung: Nickelodeon (S.19); MOSAIK-Händler (S.29); MOSAIK-Shop (S.30-33); MOSAIK-Aboschein / MOSAIK-Shop-Bestellschein (S.34)
Sonstiges: Land & Leute - Aussie Life: Food (S.20/21); Die Abrafaxe im Extavium (S.22/23); Das kleine Rattikon: Fische (S.24/25); Tag der offenen Tür (S.29); MOSAIK-Börse Wolfen (S.30/31); Impressum (S.32)

Bemerkenswertes:
  • das ständige Deckschruppen auf der „Investigator” hat das Holz schon sehr dünn werden lassen
  • Kanonen-Bob darf endlich seine Kanone abfeuern – doch da ist das Pulver feucht geworden! Also wirft Woody die Kanonenkugel nach dem Orca
  • als alle Wiederbelebungsversuche nicht helfen, setzt Califax sein Wundermittel ein, mit Erfolg: „Igitt! Califax, lass mich doch mit deinem Rosmarinextrakt in Ruhe!”
  • eine wunderschöne Unterwasser-Doppelseite 38/39
  • die Rückseite erinnert stark an das Backcover des MOSAIK von Hannes Hegen Nr. 1