www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
( 30. Juni 2005 )

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail

vorige Seite nächste Seite
( 354 356 )

355 / Juli 2005
Pleiten, Blech und Pannen
Archiv
Heft 355
Heft 355
Comic (S.2-18,35-52): Die Abrafaxe nehmen einen Pferdewagen von Le Havre nach Paris, der unterwegs von einem Autorowdy zum Umsturz gebracht wird. Ein zweiter Autofahrer, Fernand Charron, der zu einem Autorennen nach Paris will, nimmt die Abrafaxe auf eine pannenreiche Tour mit. Einem Angriff einer Rinderherde können sie dank des Turboknopfes entgehen, die Tiere zerlegen dafür das Fahrzeug des Rivalen und Rowdys Etienne komplett. Die Abrafaxe sind die Ersten in Paris, bekommen eine Serviette im „Chez Christian”, obwohl sie dort nicht eingelassen werden, und reisen weiter nach Berlin.
Umberto Mobile und Mario landen wieder punktgenau auf dem Schiff „Bella Luna”, wobei sie den Ballon endgültig einbüßen, und veranlassen einen Kurswechsel des Schiffes.
Erich von Ribbeck trifft in Bremen seine Oma, die ihn zu einer Fahrt nach Bremerhaven überredet, um ihm zu einer Serviette zu verhelfen. – Und auch die Beautévilles greifen, nunmehr zu dritt, wieder ins Geschehen ein...

Geschichtsbeiträge: Aufruhr auf der Landstraße - Von Motorkutschen und Automobilen (S.20/21); Tollkühne Männer in knatternden Kisten (S.22/23)
Leserpost: (S.28/29)
Werbung: Kinder-Pingui (S.19); Dr. Quendt (S.31); MOSAIK-Shop (S.32-34)
Sonstiges: Die Abrafaxe im Exploratorium (S.24/25); Das große MOSAIK-Gewinnspiel (S.26/27); Abrafaxe-Sommerfest in BELANTIS (S.30); Treffpunkt MOSAIK / mosa-icke 9 / Impressum (S.31); Abokarte / MOSAIK-Shop-Bestellschein (Anhang)

Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Aldi-Sammelband „Das große Rennen um die Welt”
  • der Petroleum verkaufende Apotheker heißt wie ein französischer Mineralölkonzern
  • als Besitzer des Lokals „Chez Christian” tritt der MOSAIK-Layouter Christian Goguet auf
  • als Kapitän der „Bella Luna” ist wieder Corto Maltese zu sehen; am Brandenburger Tor lehnt Eckensteher Nante
  • die Abrafaxe legen nach und nach ihre Halstücher ab (auf S. 40 ist Abrax' vergessenes Tuch nur durch die Kolorierung zu sehen)
  • die karikierte Quadriga auf der Rückseite ist mit der Aufschrift Pony Express graffitiert; die Siegesgöttin Viktoria erinnert an den Engel Arthur