www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
( 22. Dezember 2016 )

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail

vorige Seite nächste Seite
( 251 253 )

252 (12/1996)
Götterdämmerung
Archiv
Heft 252
Heft 252
Comic (S.2-12,15-18,39-42,45-56):
Skrotonos bereitet in Karnak seine Krönungsrede vor, während Jadu und die Abrafaxe ihr steckengebliebenes Kampfschiff mit Hilfe des ansteigenden Nilwassers wieder flott machen. Skrotonos will die bevorstehende Sonnenfinsternis in seine Rede einbauen, um sich als der neue Gott auszurufen. Das Kampfschiff besiegt die ersten Boote der königlichen Truppen, und als Skrotonos die Abrafaxe erkennt, reißt er die Arme hoch, was als Signal für die Aufrichtung des Standbilds missverstanden wird. Sibylla nutzt die Verwirrung und springt ins Wasser. Jadu springt hinterher und kann sie vor einem Krokodil retten. Als Skrotonos' Standbild steht, verdunkelt sich die Sonne, was das Volk als Zeichen der erzürnten Götter deutet. Die Schlacht wendet sich nach Einsatz von Brandtorpedos zugunsten des Abraxschen Kampfschiffes. Als Skrotonos die Abrafaxe als höllische Dämonen bezeichnet, verlässt die Besatzung vor Angst seine Barke. Das Schiff treibt führerlos gegen das Standbild, das umstürzt und Skrotonos erschlägt. Nun soll Tutenchamun zum Pharao werden und gleichzeitig der Gott Amun wieder eingeführt werden. Jadu kann das nicht akzeptieren, da er Aton als wahren Gott ansieht. Er folgt deshalb Sibylla, die ein Kind von ihm erwartet, nach Griechenland. Unterwegs erzählt Sibylla ihre Erlebnisse mit Brabax, der noch in der Kaserne der Leibgarde gefangen sein soll. Abrax und Califax begeben sich in die Haupstadt, um ihren Freund zu suchen.

Geschichtsbeitrag: Spielzeit (S.28-31)
Leserpost: (S.24-26)
Werbung: LEGO (S.13/44); MOSAIK-Shop (S.14/37); MOSAIK-Händler (S.19/43); Ein Adventsangebot von MOSAIK (S.19); PGO BigMax Scooter (S.23)
Sonstiges: Impressum (S.2); Großes Weihnachtsrätsel (S.20-23); Großes Weihnachtsrätsel im Internet (S.27); Termine (S.27); Basketball (S.32-35); 2. ABRAFAXE-Anfänger-Schachturnier (S.36); Über die Schulter geschaut: Konstantin Kryssow (S.38); MOSAIK-Shop-Bestellschein/Abo-Bestellkarte (Anhang)
Variantausgabe 252
Variantausgabe 252

Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Sammelband 63 „Der neue Pharao” und im Sammelband „Die Abrafaxe im alten Ägypten”
  • das Heft hat einen lackierten Umschlag; der Titel ist nicht auf dem Cover, nur auf Seite 2 gedruckt
  • auf der Doppelseite 8/9 ist eine riesige Menschenmenge zu sehen; darunter befindet sich ein Attentäter mit Augenklappe als Anspielung auf Graf von Stauffenberg, eine Blondine und ein grüngesichtiger Mensch
  • von diesem Heft wurde eine Testausgabe mit Variantcover vertrieben