www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
( 17. Mai 2012 )

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail

vorige Seite nächste Seite
( 196 198 )

197 (5/1992)
Der Ritterschlag
Archiv
Heft 197
Heft 197
Floribert und Abrax ziehen mit ihren Schwertern durch den Wald und treffen auf den Ritter Schrottfried von Schrottstein, einen alten Freund von Floris Vater. Schrottfried nimmt sie als Knappen auf seine Burg, um sie auszubilden. Inzwischen ist Graf Hetzel bei Heinrich dem Löwen, der die Macht im Land an sich reißen will. Hetzel berichtet, dass die Wackersteins von ihrer Burg vertrieben wurden und auch Schrottstein bald fallen wird. Außerdem versucht Hetzel, etwas über den Verbleib des Buches mit den sieben Siegeln herauszufinden. Mit seinen Männern greift Hetzel die Burg Schrottstein an und besiegt Schrottfried durch unfaire Mittel. Doch durch den Einsatz von Juckpulver können Floribert und Abrax den Grafen vertreiben. Zum Dank werden beide von Schrottfried zu Rittern geschlagen. Doch nun haben sie in Hetzel einen rachsüchtigen Feind!

Geschichtsbeitrag: Aufgaben, Regeln und Pflichten der Ritter (S.16/17)
Werbung: Smarties (Mittelteil S.1); Mosaik-Sammler-Service (Mittelteil S.4); Abo-Bestellschein (Mittelteil S.4); Theater der Jungen Welt Leipzig (S.27)
Sonstiges: Über die Schulter geschaut! (Sieglinde Zahl) (Mittelteil S.2); Großes Sommer-Preisrätsel (Mittelteil S.3); Impressum (Mittelteil S.3); Gewinnspiel „Mein Traum-Urlaub” (S.27)

Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Sammelband 50 „Auf Messers Schneide”
  • der Mittelteil ist ohne Seitennummerierung
  • im Schulbuch „Ethik Klasse 5/6” aus dem Militzke Verlag Leipzig 1993 wurde die Seite 25 nachgedruckt
  • Schrottfried sinniert: „Was sind das für Zeiten? Jeder denkt nur an sich selbst, die Edlen suchen ihren Besitz und ihre Macht zu mehren und der Klerus ist auch nicht besser ...”
  • Abrax und Floribert müssen bei unritterlichem Verhalten häufig Klimmzüge am Elchgeweih ausführen