www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
Letzte Aktualisierung:
  6. März 2014

Inhalt
Neues
Archiv
Zur Homepage
eMail


207

209

208 / März 1974
Verlobung auf San Felipe
Archiv

Heft 208
Heft 208
Auf der Insel San Felipe wird die Verlobungsfeier vom stärksten Mann der Welt Pedro mit Isabella di Tornados, der Tochter des Oberflibustiers Don Manuel, gefeiert. Als Pedro verkündet, dass mit der Seeräuberei jetzt Schluss ist, versucht der Don, seine Flibustier mit einem finsteren Schwur bei der Stange zu halten. Doch das von den Digedags vorbereitete Feuerwerk geht durch die vorwitzigen Affen zu früh los und unterbricht den Eid.
Am nächsten Morgen verabschieden sich die Digedags und lassen sich in einem Fischerboot nach Norden bringen. Ein Blockadeschiff der Nordstaaten kontrolliert das Boot bei aufkommendem Sturm und übernimmt die Digedags per Hosenboje. Doch bei einer Auseinandersetzung mit einem Blockadebrecher versinkt das Nordstaatenschiff. Kurz zuvor riss ein davonfliegendes Segel die Digedags mit, so dass sie nun auf Florida zu treiben...

Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Sammelband „Die Digedags in New York” (Amerikaserie Band 15 - neue Ausgabe bzw. Band 10 - alte Ausgabe) und in der Reprintmappe XVIII
  • der unterbrochene Schwur begann: „Wir schwören bei unseren Seelen, so schwarz wie der Höllenschlund dieser Kanone, daß wir unserem Herrn und Gebieter, der des Teufels Lehrmeister ist, aller Welt zum Trotz die Treue halten werden. Wir schwören bei allen Geistern der Sieben Meere, deren Lehrmeister unser Herr und Gebieter auch ist – ”
  • der Transport von Schiff zu Schiff mittels Seil fand schon einmal in Heft 95 „Als Gefangene der Pisaner” statt