www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
  8. März 2012

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail


183

185

184 / März 1972
Die Herrscherin der Lüfte
Archiv

Heft 184
Heft 184
In Buffalo Springs werden Coffins, General Knocker, Clever und Sniffler als vermeintliche Flusspiraten von Sheriff Bradley eingesperrt. Aber auch die Digedags müssen ihre Reise unterbrechen, denn ihre Barkasse wird als Beweisstück bis nach den Wahlen, deren Wahlkampf gerade läuft, zurückgehalten. Durch eine angebliche Beinverletzung erreicht Coffins die Einlieferung ins Hospital des Doc Sniders, wo er auf den Erfinder Dan Botcher trifft. Der erzählt Coffins von seiner neuen Erfindung, einem Luftschiff. Gemeinsam beginnen sie mit dem Bau. Als Coffins für die Bespannung des Luftschiffs Wahlplakate herunter reißt, wird er vom Sheriff wieder verhaftet. Die Digedags, die durch das Geschehen aufmerksam geworden sind, beginnen mit dem Erfinder zu fachsimpeln und wollen ihm beim Bau des Fluggeräts helfen.

Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Sammelband „Die Digedags am Missouri” (Amerikaserie Band 9 - neue Ausgabe bzw. „Die Digedags am Missouri” Band 6 - alte Ausgabe) und in der Reprintmappe XVI
  • Doc Sniders setzt gern seine Patentmedizin ein, die laut Coffins „wie Stiefelwichse mit Fliegenleim und Schmierseife” schmeckt
  • in Botchers Werkstatt sind zahlreiche Zeichnungen seiner Erfindungen zu sehen; aus dem Buch „Aeronautique” werden Abbildungen zum Teil lenkbarer Luftschiffe gezeigt
  • der ursprünglich von Dan Botcher favorisierte Hotchkinsonsche Kanoneneffekt bewährt sich nicht
  • der Löwe aus dem Wanderzirkus, mit dem der Erfinder eine unliebsame Begegnung hat, sieht wie Digedags Nero aus