Online-Magazin für Fans der Digedags und der Abrafaxe

Archiv

508 | April 2018

Jahrmarkt in Leipzig


Während in Lübeck Hinricus Luneborg angesichts eines demnächst fälligen Wechsels seinen baldigen Bankrott prognostiziert und gleichzeitig neue Einkaufswünsche seiner Tochter abwehrt, sind Simon und die Abrafaxe in Leipzig angekommen und im „Roten Löwen“ abgestiegen. Die zwei Kleinganoven Agerer und Wegel versuchen den beiden Mönchen aus dem Weg zu gehen, die ihrerseits auf der Suche nach den drei Geheimnisträgern, den Abrafaxen, sind. Obwohl Abrax, Brabax und Califax zunächst beschließen, nach Venedig zu reisen, erfahren sie beim Abschied von Simon, dass er ebenfalls zu den Erben des Likedeeler-Schatzes gehört – demzufolge schließen sie sich ihm in Richtung Lübeck an.

Geschichtsbeiträge: Woher und wohin? (S.21-23); Das ist ja ein Ding! (S.24/25); Abrax macht ein Fass auf... (S.26/27)

Leserpost: (S.28)

Werbung: Kid's Choice Awards 2018 / Nickelodeon (S.19); Comic-Camp Rasselbande e.V. (S.28) MOSAIK-Shop (S.31-33); MOSAIK-Abo / Anna, Bella & Caramella-Abo (S.34)

Sonstiges: Die magische Schatzsuche (S.20); Die Abrafaxe im Extavium (S.29/30); Impressum (S.33)

Bemerkenswertes:

  • im Vergleich zum Startheft der Serie ist die Seite 2 viel weniger eindrucksvoll gestaltet; und die Kartusche auf Seite 3 fehlt auch!
  • die Ratte weist Califax bissig auf ihre Katzenallergie hin
  • der Markt findet im Hinterhof 3-b statt
  • im Ratskeller erzählt ein Alter erneut die Geschichte der Likedeeler
  • als Agerer vom Dach auf die Mönche plumpst, fragt Califax: Habt ihr das gehört? Was war das?, worauf Abrax meint: Wahrscheinlich ist irgendwo ein Sack Rüben umgefallen.
  • bei Califax gibt das Lübecker Marzipan den endgültigen Anstoß zur Änderung der Reiseroute