Online-Magazin für Fans der Digedags und der Abrafaxe

Archiv

314 | Februar 2002

Überraschende Begegnung


Abrax setzt das Airboot mit den vermeintlichen Heliumflaschen beim Bestimmungsort an Land, wo er von zwei gehörlosen, gebärdensprachlichen Arbeitern ebenso wie die vorher eingetroffenen Frank und Ivvy festgesetzt wird. Natürlich können sie sich befreien und kapern das inzwischen gefüllte Luftschiff. - Brabax zählt inzwischen die verbliebenen Gasflaschen und versucht Pat O'Meany anzurufen.

Califax begegnet in Idaho Falls der Marlen Carman, die ihn auf die Ranch ihres Vetters Carl mitnimmt. Dort will Califax geschäftliche Kontakte knüpfen und gleichzeitig in Brabax' Auftrag nach Sam Pryer forschen. Dabei behilflich ist der „Bild“-Reporter Folky McFarney, der vor allem massive Anbaggerungsversuche bei Marlen unternimmt...

Comic (S.26-28): Windhosen, eine dreiteilige SUPERillu-Onepager-Serie [SI 284-286], der am 23.8. (Windhosen), 30.8. (Der Luftpostbote) und 6.9.2001 (Wie schaut man aus der Wäsche?) abgedruckt wurde

Geschichtsbeitrag: Hochseedampfer der Lüfte (S.20-23)

Leserpost: (S.24/25)

Werbung: Kellogs (S.19); MOSAIK-Shop (S.30-33)

Sonstiges: Impressum / Rückblick (S.2); Der große Auftritt der Marlen W. oder Wie man eine Comicfigur wird (S.29); Treffpunkt MOSAIK / Termine (S.30); Abokarte / MOSAIK-Shop-Bestellschein (Anhang)

Bemerkenswertes:

  • nachgedruckt im Sammelband 79 Pelikane, Poltergeister und Pistolen
  • als Gast tritt Mr. Burns aus Simpsonland auf – und auch Wido Wexelgelt ist wieder zu sehen
  • ein Auftritt als Comicfigur inklusive Titelbild ist als Hauptpreis nicht zu toppen; für das nächste Jubiläumsquiz fange ich schon mal mit der Vorbereitung an 😀
  • nur der Sinn der Überschrift wird nicht ganz klar: worin besteht die „Überraschende Begegnung“?
  • MOSAIK-untypische Gewaltdarstellungen fallen in letzter Zeit häufig auf – wie der sicher amüsant gemeinte Teppichtrick von Abrax mit fahrlässiger Inkaufnahme einer schweren Körperverletzung oder eines Totschlags...