www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
  20. Januar 2011

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail


12/1990

2/1991

1/1991 (181)
Sturz in neue Abenteuer
Archiv

Heft 1/1991
Heft 1/1991

Die Abrafaxe begleiten ihre neuen chinesischen Freunde Terauchi und Su Pe in deren Heimat. Unterwegs auf der Dschunke wird allerhand Klamauk getrieben, vor allem durch Su Pes Hypnosekünste.
Bei der Ankunft im Hafen Ningpo verlässt die Besatzung das Schiff, so dass der gerade aus einem Reiswein-Kater erwachte Abrax das Schiff steuern muss. Er kann den Zusammenstoß mit einem kleinen Handelsschiff nicht verhindern, wodurch der in Yoga-Haltung befindliche Terauchi über das andere Schiff rollt und die gesamte Ladung beschädigt, bevor er ins Wasser fällt und schließlich von Fischern gerettet wird.
Die Abrafaxe werden von den Händlern gefangen genommen, um das verlorene Geflügel zu ersetzen.

Geschichtsbeiträge: In China, dem uralten Kulturland... (S.24); Wir befinden uns im China des 13. Jahrhunderts... (Poster-Rückseite)
Werbung: Trivial-Book-Shop (S.23)
Sonstiges: Impressum (S.23); Preisrätsel-Gewinner (S.24); Abo-Bestellschein (S.24)

Bemerkenswertes:

Poster aus Heft 1/1991
Poster aus Heft 1/1991 🔎
  • nachgedruckt im Sammelband 46 „Im Reich der Mitte”
  • dem Heft lag ein China-Poster im Format 63,5 x 46,5 cm bei, gezeichnet von Steffen Jähde
  • die Seitenzahl wurde um vier auf 24 erweitert, was bereits auf der Titelseite vermerkt wird; der Preis steigt auf 1,60 DM (im Abo 1,40 DM)
  • die Titelzeichnung wird durch drei kleine Panels aus dem Heftinhalt ergänzt
  • die Geflügelhändlerin: „Ihr werdet meine Hühner ersetzen oder solange hierbleiben, bis ihr selbst Eier legt!”