www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
  17. August 2006

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail


7/1986

9/1986

8/1986 (128)
In schwieriger Lage
Archiv


Heft 8/1986
Heft 8/1986
 
Während Krishna Ghaunar erfolglos versucht, einen hochgestellten Gast beim Schach zu besiegen, wird ihm mitgeteilt, dass die Abrafaxe wieder in der Stadt sind. Er schickt seine Leute los, um sie zu beobachten, da er das Brahmanen-Gewand zurück haben möchte. Abrax und Brabax sind auf der Suche nach Vidusaka, werden aber von Ghaunars Spion statt in die Schenke „Zur Schildkröte” in die Irre geschickt.
Vidusaka berichtet im Lokal von seinen Erlebnissen, so dass der Einsiedler auf ihn aufmerksam wird. Als Krishna Ghaunars Schergen auftauchen, verschwinden die Beiden gemeinsam. Die zwei Abrafaxe finden endlich doch das Lokal und werden festgenommen. Bei der Rangelei reißt das Gewand entzwei. Der Wirt entdeckt einen münzenähnlichen Gegenstand, der in dem Kleid versteckt war. Da es das Bildnis der Göttin der Armen zeigt, alarmiert der Wirt seine Freunde, die die Abrafaxe befreien und zu ihrem Schutzherrn geleiten...

Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Sammelband 32 „Kleine Gaukler, große Gauner”
  • der Schausteller Marathabata ist ebenso erfolglos wie Vidusaka
  • der Bauchladen von Krishna Ghaunars Spion ist mit „KONSUMENT” beschriftet
  • eine Urkunde „Bestes Fischerkollektiv 1234” hängt in der Schenke „Zur Schildkröte”
  • Califax tritt in diesem Heft nicht auf