www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK Online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
( 6. November 2003 )

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail

vorige Seite nächste Seite
( 83 85 )

84 / November 1963
Die findigen Reporter
Archiv
Heft 84
Heft 84
Dig und Dag sind als Reporter bei der Vossischen Zeitung (Königlich privilegirte Berlinische Zeitung von Staats- und gelehrten Sachen) angestellt und im ewigen Streit mit dem Hofreporter Magnus Flunker, der stets auf seine ordensgekrönte Vergangenheit verweist. Auf dem Weg zu einer Reportage über das Feuerwerk im Charlottenburger Schloss erfinden die Digedags ein raketengetriebenes Dreirad und begegnen ihrem alten Widersacher Major v. Treskow, den sie versöhnlich stimmen können, da sie ihm den von einer Elster geraubten „Schaumburg-Lippeschen Hausorden Erster Klasse mit Krone und Brilljantinen” wiederbeschaffen.
Auch auf Siemens treffen Dig und Dag, der nach der Unterzeichnung eines revolutionären Aufrufs in Ungnade fällt, doch durch die Erfindung der Schießbaumwolle das Wohlwollen des Kriegsministers zurück erlangt. Nur v. Treskow, dem die aus Sicherheitsgründen vorgenommene Vertauschung der Sprengstoffprobe als Attentat auf den König ausgelegt wird, muss wieder in die Verbannung gehen.
Starreporter Flunkers Auszeichnung stellt sich als Karnevalsorden heraus.
Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Sammelband „Das Feuerwerk” (Erfinderserie Band 8 bzw. alte Ausgabe 21) und in der Reprintmappe VII
  • auf der Doppelseite 12/13 werden die Neuruppiner Bilderbogen gewürdigt, die als Vorläufer der Comics angesehen werden können
Vossische Zeitung
Kopf der „Vossischen Zeitung”
  • das große Panel auf S. 18/19 zeigt das frei begeh- und befahrbare Brandenburger Tor, eine gewagte Darstellung nur zwei Jahre nach dem Mauerbau!
  • natürlich haben die Digedags heimlich etwas Schießbaumwolle abgezweigt, so dass sie Siemens aus der Klemme helfen können, der bei der Demonstration dank Treskow nur alte Socken in seinem Sprengstoffpaket vorfindet