www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK Online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
( 26. August 2004 )

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail

vorige Seite nächste Seite
( 344 346 )

345 / September 2004
Start mit Hindernissen
Archiv
Heft 345
Heft 345
Comic (S.2-18,35-52): Die Teilnehmer am Rennen um die Welt bereiten ihre Fortbewegungsmittel vor, während Tenka alle zum Frühstück einlädt, bei dem der Zar die Regeln bekannt gibt: von sieben Zwischenstationen müssen Servietten der festgelegten Gasthöfe mitgebracht werden.
Abrax und Brabax gelingt es nicht, ihre Schlittenhunde zum Laufen zu überreden, bis ein berittener Bote erscheint, dessen Hornsignal die Hunde in Gang versetzt. Dabei bimmelt Väterchen Zar versehentlich und vorfristig zum Start – alle brechen zur ersten Etappe nach Isfahad auf. Umberto Mobile nimmt den Heißluftballon, der durch Südwind die falsche Richtung einschlägt; Rock E. Feller und Erich v. Ribbeck benutzen den Schienenweg; die Beautevilles fahren mit einer Troika; Lord Hummingford hat ein Dampfmobil und der Russe Karamasow, der Tenka schließlich mitnimmt, ist Testpilot auf einem Raketenschlitten, der sich nach einem unbedachten Handgriff in die Lüfte erhebt...

Comic: ohne Titel (S. 24/25)

Geschichtsbeiträge: Abenteurer unterwegs - auf dem Land und in der Luft (S.20/21); Wolfsbrüder (S.22/23); Mütterchen Russland und ihre Töchter (S.24); „Wo es Tee gibt, da ist das Paradies” (S.25)
Leserpost: (S.30)
Werbung: Kinder-Überraschung (S.19); LEGOLAND Park (S.28); Die SIMPSONS (S.29); Dr. Quendt (S.31);MOSAIK-Shop (S.32-34)
Sonstiges: Wareniki mit Kirschen (S.25); Das große MOSAIK-Gewinnspiel (S.26/27); Impressum (S.30); Gewinner des Juli-Preisrätsels/ Abrafaxe-Briefmarken/ Das Rennen um die Welt - MOSAIK-Wette (S.31); Treffpunkt MOSAIK (S.30/31); Abokarte / MOSAIK-Shop-Bestellschein (Anhang)
Bemerkenswertes:
Heft 345 Balkenvariante
Heft 345 „Balkenvariante”
  • nachgedruckt im Aldi-Sammelband „Das große Rennen um die Welt”
  • stimmungsvoller Einstieg mit Winterlandschaft; leider fehlt die traditionelle Kartusche auf Seite 3
  • viele zeichnerische Gags, neben dem Marienkäfer u.a. eine Kuckucksuhr, „DDR“-Kofferaufkleber, Anspielung auf Tolstois Rübchen, ...
  • gut gestaltete Zusammenfassung auf Seite 2 („St. Petersburger Tageblatt”)
  • eine Teilauflage hat ein verändertes Cover mit Gewinnspielbalken
Marienkäfer
Marienkäfer von Seite 36