www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK Online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
( 5. Dezember 2002 )

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail

vorige Seite nächste Seite
( 72 74 )

73 / Dezember 1962
In grauer Vorzeit
Archiv
Heft 73
Heft 73
In einer schönen Gegend am Ufer eines Stromes hat die gesamte Raumschiffbesatzung Erholungsurlaub bekommen, um die Zeit bis zum Rückflug zu überbrücken. Während Beppo und Udo Swamp beim Angeln unliebsame Erfahrungen mit einem geladenen Zitterwels machen, sind die Digedags ins Landesinnnere gezogen und mit Urmenschen zusammengetroffen, denen sie zahlreiche technische Neuheiten beibringen. Beim Abfüllen von Met erfinden sie die Honigbierrakete und modernisieren damit den Postverkehr. Gleichzeitig betätigen sich Dig und Dag als Ehestifter und bringen den Honigersepp mit Aurikelminchen zusammen.
Die Einfälle der Digedags lassen das Fass endgültig überlaufen; Bhur Yham geht auf ihren Vorschlag ein, sie mit einer Rettungsrakete zurück zur Erde zu schicken, um die beiden für immer loszuwerden...
Bemerkenswertes:
Heft 73 Klassikausgabe
Heft 73 Klassikausgabe
  • nachgedruckt im Sammelband „Die Erfindung der Postrakete” (Weltraumserie Band 7), in der Reprintmappe VII sowie als Klassikausgabe im A4-Format
  • damit endet die Weltraumserie, in die die Geschichten über große Erfinder eingebettet waren; die Fortsetzung der Erfinderserie in den folgenden Heften wird nun direkt erzählt
  • die Umsetzung moderner Technik mittels Urmenschen-Materialien erinnert sehr an die Flintstones (Familie Feuerstein)
  • Motive dieses Heftes sind im Trickfilm „Die Digedags in grauer Vorzeit” verarbeitet worden
  • das Gedicht auf der Doppelseite 6/7 schreibt den Digedags die Erfindung des Rades zu; in dem erwähnten Film ist eine veränderte Fassung vertont worden