www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK Online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
( 28. Oktober 2000 )

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail

vorige Seite nächste Seite
( 46 48 )

47 / Oktober 1960
Keine Sklaven für den König
Archiv
Heft 47
Heft 47

Dig und Dag sind immer noch als Friseurgehilfen im alten Alexandria beschäftigt und setzen ihre dampfgetriebenen Erfindungen zur Arbeitserleichterung ein. Sie unterstützen Heron und Ktesibios beim Aufbau einer freiwilligen Feuerwehr.
Da die Digedags die geheimen Einrichtungen des Tempels ergründen und sich mehrmals mit dem von König Ptolemäos begünstigten Monopolos anlegen, werden sie des Landes verwiesen.
Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Sammelband „Das Eierkarussell” (Erfinderserie Band 1 bzw. alte Ausgabe Band 14) und in der Reprintmappe IV
  • das Fazit auf der Heftrückseite vergleicht den Erfinder Heron mit einem Jungen, der einen Baukasten mit sämtlichen Einzelteilen, aber der falschen Bauanleitung besitzt, und deshalb aus allen vorhandenen Grundelementen noch keine Dampfmaschine bauen konnte
  • dampfbetriebener Ventilator, Dampfrasierapparat, Trockenhaube, Kunsthaarverpflanzung - der Erfindungsreichtum der Digedags (und des Mosaikteams) kennt keine Grenzen
  • in wenigen eindrucksvollen Skizzen werden die zauberhaften Rätsel des Tempels erläutert und enttarnt
  • der Name des Tempeldieners Sarastro ist ein Hinweis auf die große Opernbegeisterung des Textdichters Lothar Dräger