www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
( 28. Januar 2016 )

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail

vorige Seite nächste Seite
( 481 483 )

482 / Februar 2016
Römische Legenden
Archiv
Heft 482
Heft 482
Comic (S.2-18,35-52):
Aulus' Putschversuch gegen Kaiser Trajan wird im Keim erstickt, wozu vor allem eine sensationelle Vorstellung des Circus Spontifex beiträgt. Sie gipfelt in einer Pyramide des gesamten Circusteams mit Trauthelm als Untermann. Nachdem Aulus lebenslänglich in die Silberminen von Tarraconensis verbannt wurde, kann Titus endlich seine Braut Selene aus dem Keller von Aulus' Villa befreien und sie seinem Vater vorstellen. Als Dank für die großen Verdienste erhält der Circus das Recht, zweimal wöchentlich auf dem Forum aufzutreten. Die Abrafaxe erhalten das Bürgerrecht und römische Namen: „Abrax Ulpius Audax, Brabax Ulpius Eruditus” und „Califax Ulpius Benevolus”. In Alexandria wird der falsche Präfekt Bombastus festgenommen und Selenes Vater wieder eingesetzt. Ule und Vada werden in Rom leben und lernen, und das Friedensgelöbnis mit Germanien wurde erneuert.
Als die Abrafaxe in den Katakomben nach den Spuren der Christen suchen, werden sie von der Ratte vor einem Einsturz bewahrt und wurden von ihren Freunden in Rom nie wieder gesehen, da sie erneut einen Zeitsprung erlebten...

Geschichtsbeiträge: Götter, Herrscher & Helden: Alles hat ein Ende und nur Rom hat zwei... (S.20/21); Eine Bildergeschichte aus dem alten Rom (S.26/27); Kennst du schon... Tacitus? (S.30)
Leserpost: (S.22/23)
Werbung: MOSAIK mit Anna, Bella & Caramella, Abo-Bestellschein (S.31); MOSAIK-Shop (S.32/33); MOSAIK-Aboschein / MOSAIK-Shop-Bestellschein (S.34)
Sonstiges: Mit eurer Hilfe (S.19); Das magische Auge (S.22); Gewinner Jubiläums-Preisausschreiben (S.22); Latein rockt! (S.24/25); Die Abrafaxe im Extavium (S.28/29); Impressum (S.31)

Bemerkenswertes:
  • mit diesem Heft endet die Rom-Serie der Abrafaxe
  • der Künstler Franquinus erschuf eine Reliefsäule, auf der die Taten der Abrafaxe verewigt wurden
  • Trajan setzt Occius als seinen Sekretär ein
  • das Geheimnis das Dodekaeders wird ebenfalls gelüftet: es ist eine Art Strickliesel zum Handschuhstricken, bei den Germanen hat das jeder
  • das Schlussbild zeigt die Entwicklung nach 10 Jahren: anlässlich der Vermählung von Ule und Vada findet ein großes Festmahl statt, zu dem alle Beteiligten (mit Ausnahme der Abrafaxe) zusammen gekommen sind