www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
( 30. August 2012 )

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail

vorige Seite nächste Seite
( 440 442 )

441 / September 2012
Der Bunyip ist los!
Archiv
Heft 441
Heft 441
Comic (S.2-18,35-52):
Die Suche nach dem Allu-Allu-Kraut, das Commander Flinders und Schiffsarzt Dr. Bell nach dem lebensgefährlichen Spinnenbiss heilen soll, ist bisher ergebnislos verlaufen. Die in einer Schlucht hängenden Woody und Johnny werden durch Nat gerettet, der sich dazu allerdings splitternackt ausziehen muss. Kater Trim versucht sich mit einem vermeintlichen Hund anzulegen, der sich jedoch als Wallaby entpuppt. Das bringt die Ratte auf die Idee, dem Tier, das offensichtlich das gesuchte Kraut mag, zu folgen. Brabax findet Mr. Brown im Innern einer fleischfressenden Pflanze wieder; bevor sie verdaut werden, können sie sich daraus befreien. Califax und Bungaree werden von der Ratte zu Hilfe geholt, als Trim den Bunyip angreifen will und von ihm festgehalten wird. Doch Bungaree ist von der unsäglichen Angst der Eingeborenen vor dem Fabelwesen befallen. So muss die Ratte zum „alten Achselhöhlenkitzeltrick” greifen. Als sich alle Expeditionen am Strand wiedertreffen, hat keiner, auch nicht der sehnsüchtig erwartete Abrax, das Kraut gefunden. Erst Trim und die Ratte können es mit Hilfe des Bunyip aufspüren, worauf Flinders und Dr. Bell gerettet werden.

Geschichtsbeitrag: Die größten Abenteurer dieser Welt: Alexander von Humboldt (S.26/27)
Leserpost: (S.28)
Werbung: Nickelodeon (S.19); MOSAIK-Shop (S.30-33); MOSAIK-Aboschein / MOSAIK-Shop-Bestellschein (S.34)
Sonstiges: Das kleine Rattikon: Schlangen (S.20/21); Land & Leute - Aussie Life: Der Bunyip (S.22); Brabax der Seefahrer: Strafen auf hoher See (S.23); Die Abrafaxe im Extavium (S.24/25); Califax hat einen neuen Freund (Android-App) (S.29); Impressum (S.30)

Bemerkenswertes:
  • im Gegensatz zu Bungarees Erzählungen sieht der Bunyip gar nicht furchterregend aus, sondern auf eine etwas alberne Weise eher niedlich
  • das Fabelwesen in der Art des Yoda spricht
  • in diesem Heft werden die meisten Dialoge durch die Tiere geführt
  • um die arme Schnecke scheint es diesmal geschehen zu sein, denn sie wird von einer Schlange verspeist