www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
  25. Oktober 2012

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail


201

203

202 (10/1992)
Die Schlacht bei Legnano
Archiv


Heft 202
Heft 202
Comic (S. 2-12,25-34,36):
Graf Hetzel kann sich durch den Regen aus dem Eisloch, in das er gefallen war, befreien, rutscht jedoch den Weg wieder hinunter, den er aufgestiegen war, so dass er sich auf den Rückweg begibt.
Die Abrafaxe und ihre Begleiter sind weiter auf dem Weg nach Italien, da stellt sich heraus, dass die beiden Mönche Hugo und Balduin diejenigen sind, die das Buch mit den sieben Siegeln nach Rom transportieren sollten. Sie haben es aber sicherheitshalber im Kloster in Deutschland gelassen. Brabax, der sofort umkehren will, kann überredet werden, die Pilgerreise fortzusetzen. Als die Reisegesellschaft ihr Ziel erreicht, ist die Schlacht von Legnano bereits im Gange. Califax und die Ratte setzen sich in den Verpflegungsbereich ab, während sich Abrax und Flori in den Kampf stürzen. Bald geht die Schlacht für den Kaiser Barbarossa verloren. Brabax und Califax gehen auf die Suche nach Abrax und Floribert...

Geschichtsbeiträge: Deutschland zur Zeit Barbarossas (3) (S.14/15); Lebensweisen im Mittelalter: Der Adel (S.16/17); Heraldik, das Wappenwesen (S.18/19)
Leserpost: (S.20)
Werbung: Mosaik-Sammler-Service (S.23); Milka (S.24); Milram Freche Früchtchen (S.35)
Sonstiges: Poster Deutsch-röm. Reich 12.-13. Jh. Teil 3 (S.13); Der Zauberer von Oss (S.21); Mein Filmtipp! (S.21); Schach – Spiel für Schlaue (S.22); 1. MOSAIK-Comic-Werkstatt (S.23); Preisausschreiben für Genies (S.23); Impressum (S.23)

Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Sammelband 51 „Im Kloster”
  • in der Kartusche auf Seite 2 heißt das Heft „Die Schlacht von Legnano”
  • der Mittelteil teilt auch die Doppelseite mit dem Bild der Schlacht
  • die Doppelseite ist mit sechs Dreizeilern betextet
  • Barbarossas historisch nicht überlieferter Wurf mit Reichsapfel und Zepter kann den Sieg nicht mehr retten