www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK Online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
( 6. August 2015 )

Archiv
Neues
Inhalt
Zur Homepage
eMail

vorige Seite nächste Seite
( 24 26 )

25 / Juli 2015
Feuerwerk in Paris
Archiv
Heft 25
Heft 25
Comic (S.3-38):
Anna, Bella und Caramella haben die junge Physikerin Marya Sklodowska in Paris kennengelernt. Sie will wieder nach Warschau zurückkehren, doch dann erhält sie einen bezahlten Forschungsauftrag und kann im Labor von Pierre Curie arbeiten. Das gefällt Pierres Verlobter Eloise überhaupt nicht. Detektivin Anna überführt sie des Laborkitteldiebstahls, womit Eloise verhindern will, dass Pierre zu viel Zeit im Labor verbringt. Am nächsten Tag sind auch alle Laboreinrichtungen zerstört. Commissaire Jules schiebt das auf ein lokales Erdbeben; Anna findet am Tatort einen Ohrring von Eloise. Als diese den nächsten Anschlag mit einer Bombe vorbereitet, sind Anna, Bella, Marya und Pierre zufällig im Labor. Die Bombe kann entschärft werden, Pierre trennt sich von seiner Verlobten, die festgenommen wird, und verliebt sich in Marya, die er nun Marie nennen darf.

Geschichtsbeiträge: Lustig ist das Studentenleben? - Die Pariser Sorbonne (S.42/43)
Leserpost (S.39)
Werbung: MOSAIK-App (S.2); MOSAIK-Shop (S.50/51); Abo-Bestellschein (S.51)
Sonstiges: Das sind wir (S.2); Phantastische Physik (S.40/41); Die kleine Detektivin (S.44/45); Im Café (S.46/47); Caramellas Küchenphysik (S.48/49); Impressum (S.50); Heftinhalt (S.52)

Bemerkenswertes:
  • Café-Besitzerin Caramella beeindruckt immer noch mit auswendig gelernten physikalischen Lehrsätzen
  • Marya meint: „Noch ist Polen nicht verloren!”
  • Professor Lippmanns Forschungen zur Farbfotografie werden stark zurückgeworfen, dafür gibt es ein schönes Feuerwerk aus zusammengekippten Chemikalien