www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK Online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
( 14. November 2013 )

Archiv
Neues
Inhalt
Zur Homepage
eMail

vorige Seite nächste Seite
( 17 19 )

18 / Oktober 2013
Die falsche Prinzessin
Archiv
Heft 18
Heft 18
Comic (S.3-38):
Anna, Bella, Caramella und Graf Tenebroso landen im Jahr 1237 direkt auf einem Wagen, der vom Raubritter Aloys von Krähenfels eben konfisziert worden war. Vor Schreck macht sich der Raubritter aus dem Staub. Die Mädels ziehen sich mit den auf dem Wagen gefundenen Kleidern um; Tenebroso schlüpft in eine Ritterrüstung, mAnna verkleidet sich als sein Knappe. Auf der nächstgelegenen Burg Zankenstein werden sie augenscheinlich erwartet, da Caramella für die angekündigte Adelaide von Möhrenfeld gehalten wird, die mit den Zankensteins zum Turnier nach Salzburg reisen soll. Burgfräulein Isidora, die ein Auge auf Tenebroso geworfen hat, was Bella arg missfällt, lehnt zum wiederholten Mal einen Heiratsantrag des Krähenfelsers ab. Als der swich mit Tenebroso anlegt, kann er ihn zwar niederschlagen, wird jedoch von einem plötzlich auftauchenden „Weißen Ritter” besiegt. Zwei Tage später zündet der Raubritter das Dorf unterhalb der Burg an und entführt Tenebroso. Bald trifft eine Lösegeldforderung ein. Und außerdem nähert sich die Prinzessin von Möhrenfeld der Burg...

Geschichtsbeiträge: Zeitreise ins Mittelalter (S.39); Wie wird man ein Ritter und wie wird man ein Burgfräulein? (S.40/41); Kleider machen Leute – Mode im Mittelalter (S.42/43); Liebe im Mittelalter (S.44/45)
Werbung: MOSAIK-App (S.2); MOSAIK-Shop (S.50/51); Abo-Bestellschein (S.51)
Sonstiges: Das sind wir (S.2); Das große Rumpel-Kammer-Rätsel (S.46-48); Alles offen bei Mosaik (S.49); Impressum (S.50); Heftinhalt (S.52)

Bemerkenswertes:
  • die Auswahl der neuen Kleider nimmt fünf Seiten in Anspruch
  • auf den Hinweisschildern zur Burg Zankenstein steht schlicht „Burg”
  • Herr von Zankenstein stellt seine Ahnen vor: Bernhard der Beknackte, Eberhardt der Einfältige und Harald der Hübsche
  • wie eine alte Sage lautet, wird der Weiße Ritter eingreifen, wenn die Burg in Not ist. Das tut er denn auch, während Anna angeblich im Stall bei den Pferden war
  • die Verwendung des Namens Adelaide von Möhrenfeld zeigt von wenig Taktgefühl des Autors gegenüber der MOSAIK-Historie