www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK Online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
( 3. Februar 2000 )

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail

vorige Seite nächste Seite
( 38 40 )

39 / Februar 1960
Ein rätselhafter Fund
Archiv
Heft 39
Heft 39

Der Student Balduin, Sohn von Professor Schlick, beschäftigt sich beim studentischen Arbeitseinsatz auf dem Flugplatzgelände statt mit körperlicher Arbeit lieber mit der archäologischen Suche nach der verschollenen Nase einer antiken Figur. Dig und Dag stellen einige verschieden geformte Nasen-Prototypen her und verbergen sie im Gelände, so dass Balduin zum Schaufelschwingen animiert wird.
Die vom Assistenten Schürf vom Institut für Frühgeschichte darob angeordnete Arbeitsunterbrechung kann von den Digedags und Prof. Schlick nach Aufklärung der Nasengeschichte beendet werden.
Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Sammelband „Ein rätselhafter Fund” (Weltraumserie Band 4) und in der Reprintmappe IV
  • Bhur Yham kehrt von einer neuen Raumexpedition zurück, auf der er unter anderem die Erde besucht hat. Hier wird erstmalig seit seinem Verschwinden wieder von Digedag gesprochen, der dann für fünf lange Jahre nicht mehr erwähnt wird!
  • LEXI stellt auf einer Doppelseite den damals neuen Flughafen Berlin-Schönefeld vor, der auch mit Hilfe studentischer Arbeitseinsätze gebaut wurde. Auf der Rückseite wird das Instrumenten-Landesystem ILS erläutert.
  • Dig zu seiner Nase: „Manchen Leuten ist sie ja etwas zu groß. Aber mir gefällt sie.”