www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
( 30. Oktober 2014 )

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail

vorige Seite nächste Seite
( 466 468 )

467 / November 2014
Im Auftrag des Konsuls
Archiv
Heft 467
Heft 467
Comic (S.2-18,35-52):
Im Hafen von Caesarea in Mauretanien trifft Occius auf die gerade anlandenden Soldaten, die im Auftrag des Konsuls Prudentio nach dessen Sohn Titus und den beiden Germanenkindern suchen sollen. Er versucht sie zu überzeugen, dass alle bei einem Schiffbruch ertrunken sind. Titus, Vada, Ule, die Abrafaxe und der Zirkustrupp sind jedoch in der Nähe und wollen die Lage im Ort erkunden. Califax und Thusnelda werden von den Legionären festgenommen, da sie sich bei der Befragung ungeschickt verhalten. Occius will verhindern, dass sie vor dem Centurio aussagen und macht die Bewacher mit einem Abführmittel unschädlich. Doch Thusnelda hat sich inzwischen entfesselt und flieht mit Califax. Abrax und Brabax sind derweil in einem Anna, Bella und Caramella gewidmeten Tempel mit den Anhängern eines Kultes zusammengetroffen; nur Brabax' Wissen über die platonischen Körper im Allgemeinen und den Dodekaeder im Speziellen lässt sie entwischen. Als die Truppe wieder vereint ist, wird über den weiteren Weg beraten. Beschlossen wird, nach Osten nach Carthago zu gehen und von dort ein Schiff nach Rom zu nehmen. Kurz darauf erfährt auch der Suchtrupp vom Besitzer des Landguts, von dem der Circus aufgebrochen ist, dass sie noch am Leben sind und welches Ziel sie genommen haben. Sofort stechen die Soldaten in Richtung Carthago in See. Occius nimmt den Landweg...

Geschichtsbeiträge: Götter, Herrscher & Helden - Die Olympier (Teil 2) (S.20/21); Ferne Orte, vergangene Zeiten (11) (S.24)
Werbung: Nickelodeon (S.19); MOSAIK-Aboschein / MOSAIK-Shop-Bestellschein (S.28); MOSAIK-Shop (S.29,32-34);
Sonstiges: Latein rockt! (S.22/23); Leserumfrage 2014 (S.25-27); Tag der offenen Tür 2014 (S.29); Die Abrafaxe im Extavium (S.30/31); 21. MOSAIK-Börse in Wolfen (S.31); Impressum (S.34)

Bemerkenswertes:
  • Occius bemerkt, dass er seines Geleitbriefs verlustig gegangen ist – ihn besitzt jetzt Brabax
  • Anna, Bella & Caramella waren in ihrem Heft 17 „Brennende Leidenschaft” schon in Caesarea, deshalb ist den offiziell „Annabellas” genannten Mädchen ein Tempel gewidmet
  • der Wasserverkäufer ist Gollum aus der Filmreihe „Der Herr der Ringe”
  • obwohl der Besitzer des Landguts für seine Ladung Melonen nur eine Sesterze bekommt, ist er froh, sie loszusein, denn „die Dinger taugen eigentlich nur als Mittel gegen Darmträgheit.”