www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
( 26. Dezember 2013 )

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail

vorige Seite nächste Seite
( 456 458 )

457 / Januar 2014
Abrafaxe Down Under
Archiv

Heft 457
Heft 457
Comic (S.2-18,35-52):
Glücklicherweise hat Mad Melissa die Teile der Schatzkarte während des Brandes gerettet, und da Brabax erkannt hat, wie die Karte zu lesen ist, ziehen die Abrafaxe los, um den Schatz zu finden. Unbemerkt folgt Gregory Wigham ihnen und nimmt Califax als Geisel. Mit den gefesselten Abrafaxen wird der letzte Teil des Wegs zurückgelegt. Kopfüber an einen Baum gefesselt, müssen die Abrafaxe mit ansehen, wie Wigham in die Schatzgrube hinabklettert. Doch von giftigen Spinnen gebissen, geht er im reißenden Fluss unter. Viel später kommen die Aborigines zufällig vorbei und befreien die Abrafaxe. Nachdem Wasser in die Grube geleitet wurde, kann die Schatztruhe gehoben werden. Die Abrafaxe beschließen, von dem Schatz das gesamte umliegende Land zu kaufen und es den Aborigines zu schenken, damit es vor Hancock sicher ist. Die Bingleys können ihre Schulden bezahlen und eine neue Schafzucht aufbauen.

Geschichtsbeitrag: Die Welt der Mineralien und Gesteine (5) (S.20/21)
Werbung: Nickelodeon (S.19); MOSAIK-Shop (S.30-33); MOSAIK-Aboschein / MOSAIK-Shop-Bestellschein (S.34)
Sonstiges: Ferne Orte, vergangene Zeiten (1) (S.22/23); Das kleine Rattikon: Die größten Schmetterlinge der Welt (S.24/25); Das Riesen-Wimmel-Panorama-Poster (Teil 11) (S.26/27); Die Abrafaxe im Extavium (S.28/29); Impressum (S.30)
Bemerkenswertes:
  • bei der Schatzsuche ist Califax wenig ausdauernd: „Dauert es noch lange?” – „Ich kann nicht mehr. Ich will sofort zurück.” – „NEIN! Ich schaffe das nicht! Ich will zurück!” – „Das Seil ist zu Ende! Hilfe!!!”
  • als die Aborigines die kopfüber an den Baum gefesselten Abrafaxe finden, glauben sie erst an ein seltsames Ritual der „Blassnasen”
  • nachdem die Abrafaxe die Bingleys vom aufgefundenen Schatz und ihren Plänen informiert haben, interessiert Mad Melissa nur, ob es auch etwas anderes zu essen gibt als gebackene Kartoffeln
  • die Kioskausgabe hat auf dem Cover am linken Rand zusätzlich den Hinweis „empfohlen von der Stiftung Lesen”
  • dem Aboheft liegt die Leserclubkarte 2014 mit 10 Gutscheinen bei