www.tangentus.de Archiv
www.tangentus.de
MOSAIK Online Fanzine

Letzte Aktualisierung:
( 24. Februar 2005 )

Archiv
Inhalt
Neues
Zur Homepage
eMail

vorige Seite nächste Seite
( 350 352 )

351 / März 2005
Ein Huhn zu wenig
Archiv
Heft 351
Heft 351
Comic (S.2-18,35-52): Wider Erwarten sind die Italiener noch im Rennen, allerdings ist das Ablassventil des Ballons defekt. Beim Reparaturversuch fällt Mario aus der Gondel – durch ein Sicherungsseil aus Signore Mobiles Haarnetzen gehalten – und wird so zum ersten Bungee-Springer.
Im Gasthof „Intramuros” in Manila wollen die übrigen Wettteilnehmer gerade mit dem Oberbefehlshaber der spanischen Flotte, Admiral Don Caracho y Torpedios, speisen, als Mario durch die Decke bricht und zwei gebratene Hühnchen entwendet. Auch das Huhn des Admirals ist verschwunden, durch Mundraub eines kleinen Mädchens. Hier sieht Angelique ihre Chance und bietet Don Caracho an, die Hühnerdiebin zu fangen, wenn er sie per Schiff nach San Francisco mitnimmt.
Die Abrafaxe und Rock E. Feller verbünden sich mit der einheimischen Jugend gegen die Mönche, um die kleine Gloria zu beschützen. Der ausbrechende Tumult wird durch den Angriff der amerikanischen Flotte unter Admiral Dewey unterbrochen; die spanischen Schiffe werden versenkt. So hat Feller als Deweys Bekannter eine Mitfahrgelegenheit gefunden. Erich von Ribbeck gewinnt einem amerikanischen Matrosen alles Geld und die Uniform beim Kartenspiel ab – und geht an dessen Stelle an Bord...

Geschichtsbeiträge: Das Land der 7000 Inseln (S.20/21); Philippinen Sammelsurium (S.22/23); Im philippinischen Regenwald (S.24/25)
Leserpost: (S.28/29)
Werbung: Rasselbande e.V.: In 10 Tagen um die Welt (S.19); Dr. Quendt (S.31); MOSAIK-Händler (S.31); MOSAIK-Shop (S.32-34)
Sonstiges: Chefkoch Califax empfiehlt: Chicken Adobo (S.23); Das große MOSAIK-Gewinnspiel (S.26/27); Treffpunkt MOSAIK (S.30); Januar-Gewinner (S.31); Impressum (S.31); Abokarte / MOSAIK-Shop-Bestellschein (Anhang); 12 Abrafaxe-Spielkarten (Umhefter)

Bemerkenswertes:
  • nachgedruckt im Aldi-Sammelband „Das große Rennen um die Welt”
  • unbedingt lesenswert der Beitrag von Admiral Caracho auf S. 2 in El Mundo
  • auf dem amerikanischen Flaggschiff „Olympia” fährt der Seemann Popeye mit, dort werden Kanonen mit Korken gesichert; dafür tragen spanische Schiffe die Reste der Schiffstaufe mit sich herum
  • beim Aufruhr in Manila geht es nicht ohne Gewalt ab